Google Unternehmensprofil Kosten

Sebastian Membrez
2 min Lesezeit
Aktualisiert am: 12. Dez. 2023

Google ist die beliebteste Suchmaschine der Welt. Jeden Tag werden Milliarden von Suchanfragen getätigt, um Informationen, Produkte oder Dienstleistungen zu finden. Für Unternehmen ist es daher wichtig, bei Google sichtbar zu sein und potenzielle Kunden anzusprechen.

Ist ein Google My Business Eintrag kostenlos?

Ja, ist es. Dieses Tool ist ein kostenloser Service, mit dem Sie ein Unternehmensprofil erstellen können, wodurch Ihre Firma und deren relevante Daten in der Google-Suche und auch auf Google Maps angezeigt werden. Sie können Ihr Unternehmen online bewerben und auch mit Ihren Kunden interagieren. Verwaltet wird das Profil direkt über die Website oder die mobile App.

Wie viel kostet es, bei einer Suche ganz oben zu stehen?

Google My Business ist nicht die einzige Möglichkeit, Ihre Firma auf der Plattform zu präsentieren. Eine andere Möglichkeit ist Google Ads. Dies ist ein kostenpflichtiger Service, mit dem Sie Werbeanzeigen schalten können, welche in der Google-Suche, auf Google Maps, auf YouTube, auf Gmail und auf anderen Websites und Apps erscheinen. Damit können Sie gezielt Kunden ansprechen, die nach Ihren Produkten oder Dienstleistungen suchen oder sich dafür interessieren. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, die Anzeigen nach verschiedenen Kriterien auszurichten, wie z.B.:

  • Keywords, die Ihre potenziellen Kunden verwenden

  • Standort, Sprache und Demografie Ihrer Zielgruppe

  • Geräte, Browser und Betriebssysteme Ihrer Nutzer

  • Zeit, Tag und Häufigkeit Ihrer Anzeigen

  • Budget, Gebote und Ziele Ihrer Kampagnen

Das Werbetool ist eine flexible und effektive Möglichkeit, Ihr Unternehmen bzw. Produkte und Dienstleistungen bei Google zu bewerben. Und somit mehr Traffic, Leads und Verkäufe zu generieren. Sie zahlen nur, wenn jemand auf Ihre Anzeige klickt oder sie anruft. Die Kosten hängen von verschiedenen Faktoren ab.:

  • Der Wettbewerb und die Nachfrage nach Ihren Keywords

  • Die Qualität und Relevanz Ihrer Anzeigen und Ihrer Website

  • Die Einstellungen und Optimierungen Ihrer Kampagnen

Es gibt keine festen Preise für Google Ads. Sie selbst bestimmen, wie viel Sie ausgeben möchten. So haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, ein tägliches Budget festzulegen, dass Sie jederzeit ändern oder stoppen können. Sie können auch einen maximalen Betrag festlegen, den Sie bereit sind, pro Klick zu bezahlen.

Wie kann ich mein Unternehmen kostenlos auf Google bewerben?

Google My Business und Google Ads sind zwei der beliebtesten Möglichkeiten, Ihr Unternehmen bei Google zu bewerben. Es gibt aber noch andere Möglichkeiten, die Sie kostenlos nutzen können, um Ihre Onlinepräsenz Ihren Mitbewerbern gegenüber zu stärken:

  • Google Search Console: Überwacht die Leistung und Sichtbarkeit Ihrer Webseite.

  • Google Analytics: Ein kostenloses Tool, mit dem Sie das Verhalten und die Interessen Ihrer Website-Besucher verstehen und optimieren können.

  • Google Trends: Damit können Sie die Beliebtheit und das saisonale Verhalten von Suchbegriffen in verschiedenen Regionen und Sprachen erkunden und Trends entdecken.

Fazit

Die Plattform bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, Ihre Firma zu präsentieren und zu bewerben. Ob Sie Google My Business, Google Ads oder andere kostenlose Tools nutzen, Sie können von der enormen Reichweite und Relevanz von Google profitieren und mehr Kunden gewinnen. Sie müssen nur die richtige Strategie für Ihr Unternehmen finden und Ihre Online-Marketing-Aktivitäten regelmäßig überprüfen bzw. optimieren.

Fragen & Antworten